Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung2018-05-22T21:29:58+00:00

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Datenspeicherung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Zahlungsinformationen des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Email, Telefonnummer. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Zahlungsinformationen an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Social Media

Sie können auf unserer Website Beiträge, Produkte etc. mit von Ihnen gewählten Social Media Plattformen (Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest, Google+, …) teilen. Wir benutzen keine von den jeweiligen Unternehmen bereitgestellten Like- bzw. Share-Knöpfe, d.h. es werden keine Informationen über Sie (IP Adresse etc.) gesendet, bevor Sie nicht auf einen der Knöpfe drücken.

Weiters verfügt diese Website über ein Social Media Login, das mittels OneAll Social Login Plugin realisiert wurde. Dies bedeutet, dass Sie sich mittels eines Ihrer Social Media Profile bei unserer Website anmelden können. Wir erhalten hierbei von den Social Media Unternehmen Daten, wie Ihren Namen und Ihre Email-Adresse, um eine Anmeldung bei unserer Website zu ermöglichen.

Kommentare

Wenn Sie auf unserer Website einen Kommentar hinterlassen, werden Ihre eingegebenen Informationen (Name, E-Mail-Adresse, Website und der eingegebene Text) zur Anzeige für andere Besucher dieser Website gespeichert. Das selbe gilt für Bewertungen.

Fotogalerien

Wir nutzen den kanadischen Anbieter Pixieset für die Fotogalerien unserer Kunden, um Ihnen auf allen Geräten ein außergewöhnliches Erlebnis bieten zu können. Private Kundengalerien werden von uns mit Passwörtern geschützt, damit nur Sie Zugang zu Ihren Daten haben und Ihre Fotos vor neugierigen Augen geschützt sind. Eventfotos von öffentlichen Veranstaltungen sind üblicherweise auch öffentlich zugänglich, damit alle Gäste Zugang zu den Fotos erhalten.

Pixieset verpflichtet sich in seiner Datenschutzerklärung und im Datenverarbeitungsanhang, die DSGVO einzuhalten und private Daten nicht an nicht berechtigte Dritte weiterzugeben bzw. keine Verarbeitung der Daten vorzunehmen, falls diese nicht zur Erfüllung des Auftrags notwendig ist. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die verlinkten Dokumente.

Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics von Google Inc. („Google“). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend [z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit] pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Ausstellungen, Neuigkeiten und geben Ihnen Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden wollen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen und Sie persönlich anzusprechen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben, wie Ihren Namen, Interessengebiete, Geburtstag und Postleitzahl.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt via Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail von uns erhalten, in der wir Sie um die Bestätigung  Ihrer Anmeldung bitten, um auszuschließen, dass fremde Personen Sie für unseren Newsletter anmelden. Die Anmeldung zu unserem Newsletter wird protokolliert, um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen. Hierbei werden der Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung und Ihre IP-Adresse protokolliert.

Der Versand unseres Newsletters erfolgt via der U.S. Newsletterplattform „MailChimp“ (Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA). Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, sowie die weiteren, oben beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp wird Sie jedoch nicht selbst anschreiben oder Ihre Daten an Dritte weitergeben. Anbieter aus den USA gelten üblicherweise als nicht so sicher, wie Anbieter aus Europa. MailChimp ist jedoch unter dem US-EU Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und wird somit von uns als sicher erachtet. Weiters haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen von MailChimp.

Die über MailChimp versandten Newsletter enthalten einen sogenannten „web-beacon“, also eine pixelgroße Datei, die mit dem Herunterladen von Bildern in Ihrem Emailprogramm geladen wird. Mit dieser Datei, werden Informationen, wie z.B. Ihre Browserversion, Ihre IP, Ihr Lese- und Klickverhalten für statistische Zwecke analysiert. Damit können wir unser Angebot noch besser an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Klicken Sie dazu einfach auf den Abmeldelink am Ende eines unserer Newsletter oder schreiben Sie uns eine Nachricht! Mit der Abmeldung von unserem Newsletter erlischt gleichzeitig Ihre Einwilligung in dessen Versand und die statistische Analyse Ihrer Daten.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Helmut Steiner Productions e.U.
DI Mag. Helmut Steiner

E-Mail: office [at] helmutsteiner.net

Vorvertragliche Informationen gemäß § 4 Abs 1 FAGG